Unfallversicherungen im Vergleich

Ist die Unfallversicherung sinnvoll oder überflüssig? Die private Unfallversicherung deckt Risiken ab, die schon versichert sein können. Und wann leistet eine Unfallversicherung? Hier Youtubekanal kostenlos abonnieren: https://Finanzen-im-Alter.de/Kanal-abonnieren

Die private Unfallversicherung überschneidet sich mit anderen Versicherungen. Zu nennen sind die gesetzliche Unfallversicherung, die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Erwerbsunfähigkeit- bzw. Erwerbsminderungsrente.

Die Unfallversicherung deckt aber ein weites Spektrum, über diese anderen Versicherungen hinaus ab. Im Gegensatz dazu, zahlt die Unfallversicherung nur bei bleibenden gesundheitlichen Schäden. Laut Statistiken ist dies im untersten einstelligen Prozentbereich der Unfälle der Fall.

Somit kann die Unfallversicherung eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Aufgrund der geringen tatsächlichen Leistungsfälle zählt sie sich aber nicht zu den „Muss-Versicherungen“.

Auf was ist beim Abschluss der Unfallversicherung zu achten? Wählen Sie die geeignete Versicherungssumme. Gegebenenfalls erhöhen Sie die Gliedertaxe der Unfallversicherung. Auch bei den Optionen Bergungskosten, Kosmetische Operationen und Todesfallsumme sollten Sie bei der Unfallversicherung eine geeignete Absicherung wählen, wenn gewünscht.

Versichern Sie bei diesen Bausteinen zu niedrig, können Sie im Prinzip gleich weggelassen werden. Näheres im Video.
…………………….
Webseite: https://finanzen-im-alter.de/unfallversicherung-sinnvoll/
…………………….
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Begrüßung
0:20 Definition Unfall im Sinne der Unfallversicherung
2:00 Korrelierende Versicherungen zur privaten Unfallversicherung
4:30 Wie oft tritt der Leistungsfall ein?
6:00 Auf was ist beim Abschluss der Unfallversicherung zu achten?
7:30 Gliedertaxe + Beispiel Auszahlung
8:25 Zusätzliche Bausteine der privaten Unfallversicherung (3 Beispiele)

Hashtags: #privateUnfallversicherung #Versicherung #Unfallversicherung

Kurze Stichpunkte zum Video:
– Private Unfallversicherung zur Absicherung von Unfällen in Freizeit, Hobby, Haushalt
– Leistungen der Unfallversicherung teilweise bereits in anderen Versicherungen vorhanden
– Leistungsfall nur in wenigen einstelligen Prozenten gegeben, da die Unfallversicherung nur bei bleibenden gesundheitlichen Schäden zahlt
– Bausteine wie erhöhte Gliedertaxe, Bergungskosten, kosmetische Operationen und Todesfallsumme (evtl. auch weitere) nur als Option abschließen , wenn Bedarf besteht

Kontaktdaten:
Webseite: https://Finanzen-im-Alter.de
Facebook-Gruppe: https://Finanzen-im-Alter.de/Facebookgruppe
Newsletter: https://Finanzen-im-Alter.de/Newsletter

Weitere interessante Videos:
🟢 Geld bei der Versicherung anlegen? https://youtu.be/hEoKNwJF6vU

🟢 Private Haftplichtversicherung https://youtu.be/mod4XU-6C5I

🟢 Gebührenfalle kontaktlos zahlen https://youtu.be/aYghIXwTbNs

🟢 Inflation und die Folgen https://youtu.be/i4WebDuK1UU

🟢 Geld sparen, mit wenig Geld https://youtu.be/meBMTQPZ4A8

🟢 Wie der Notgroschen und die richtigen Versicherungen Ihre Geldanlage schützen https://youtu.be/JlBITwbtfkI

🟢 Silbermünzen kaufen https://youtu.be/lkRilLN3I5g

🟢 In Edelmetalle investieren, Gold u. Silber anlegen https://youtu.be/rbShElfceIA

🟢 Goldmünzen kaufen https://youtu.be/GV8dmjZ04Es

🟢 Tafelgeschäft, Gold bar kaufen https://youtu.be/fKzkpOlFzWk

Titel dieses Videos: Unfallversicherung sinnvoll oder überflüssig? Welche Leistungen werden gezahlt? [Finanzen im Alter]
Link zu diesem Video: https://youtu.be/tXyqaLXsZlY

Unfallversicherung, Unfallversicherung sinnvoll,private Unfallversicherung,Versicherungssumme,Gliedertaxe Unfallversicherung,Progression Unfallversicherung,Versicherungssumme Unfallversicherung,gesetzliche Unfallversicherung,gesundheitlicher Schaden,Leistungsfall,Versicherung,Krankenversicherung,Berufsunfähigkeitsversicherung,Bausteine Unfallversicherung,Gliedertaxe erhöhen,Bergungskosten versichern,Bergungskosten Unfallversicherung,Todesfallsumme Unfallversicherung,Leistungsfall Unfallversicherung, Leistung Unfallversicherung

Link zur Quelle
Hier gehts zum Online-Vergleich für die Unfallversicherung