Unfallversicherungen im Vergleich

Eine private Unfallversicherung schützt in der Freizeit. Beispielsweise beim Sport, Wandern, im Haushalt oder bei der Gartenarbeit. Wie wichtig private Vorsorge ist, zeigt der Blick in die Statistik: Zwei von drei Unfällen ereignen sich nämlich nicht im Beruf, sondern in der Freizeit. Dann greift der gesetzliche Schutz nicht. Glück im Unglück, wenn es nur Kratzer oder leichte Knochenbrüche gibt. Aber ein schwerer Unfall kann euer Leben verändern.

Link zur Quelle
Hier gehts zum Online-Vergleich für die Unfallversicherung