Die Rente ist mehr als ein Einkommen im Alter – sie ist auch die Würdigung der individuellen Lebensleistung! „Sicher“ ist sie schon lange nicht mehr. Die Lücke zwischen Ausgaben und Einnahmensteigt immer weiter, so droht die Rente zum Subventionsmodell zu werden. Der demografische Wandel schlägt zunehmend durch und vergrößert die Differenz in den kommenden Jahren weiter. Beitragserhöhungen werden sich nicht vermeiden lassen. Doch noch ist ein kleines Zeitfenster offen, um das Rentensystem zukunftsfest zu machen – für stabile und nachhaltige Rentenfinanzen, Generationengerechtigkeit und ein würdevolles Leben im Alter. Darüber möchte die Landesgruppe Ost der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag mit unserem rentenpolitischen Sprecher und Experten diskutieren.

#Rente #Aktienrente #Altersarmut
Es diskutieren:

Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer, Vize-Vorsitzende des Sozialverbandes Deutschland
Dr. Peter Schwark, stv. Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes Deutscher Versicherer
Prof. Dr. Gisela Färber, Professorin für wirtschaftliche Staatswissenschaften an der Uni Speyer
Ingo Schäfer, Referatsleiter Alterssicherung beim Deutschen Gewerkschaftsbund
Frank Müller-Rosentritt MdB, stv. Mitglied im Finanzausschuss
Johannes Vogel MdB, arbeitsmarkt- und rentenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

_________________________________________________

Abonniert den Kanal für Updates zu neuen Videos:
http://www.youtube.com/c/fdpbt?sub_confirmation=1
Folgt der Fraktion auf Facebook: https://facebook.com/fdpbt/
oder Twitter: https://twitter.com/fdpbt
oder Instagram: https://instagram.com/fdpbt/

Link zur Quelle

Made in Germany  -  Unabhängiger Vergleich  - 100% kostenlos und unverbindlich - Antwort innerhalb von max. 24 Stunden