Manfred Zöllmer (SPD), Norman Wirth (AfW), Axel Kleinlein (BdV), Susanna Karawanskij (Die Linke), Anja Karliczek (CDU), Dr. Peter Schwark (GDV) und Prof. Dr. Thomas Köhne (HWR Berlin) waren der Einladung von Standard Life Deutschland ins Haus der Bundespressekonferenz in Berlin gefolgt. Das Motto des Abends: „Finanzberatung 2020: Was will der Kunde, was die Politik und was Europa?“ Das Publikum: rund 100 Vermittler, die darauf brannten zu erfahren, wie man die Umsetzung der europäischen Insurance Distribution Directive (IDD) in deutsches Recht angehen will. Moderiert von Dr. Marc Surminski, beleuchtet die illustre Expertenrunde im ersten Teil die verschiedenen Aspekte der anstehenden Herausforderung: etwaige Interessenkonflikte bei der Provisionszahlung, die künftige Bedeutung der Honorarberatung und die Weiterbildungspflicht für Vermittler.

Risikohinweis: Die ausgestrahlten Videos stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, sondern sind eine Momentaufnahme der Finanzmärkte. Wir empfehlen grundsätzlich vor jeder Entscheidung die Beratung durch Ihre Bank oder einen unabhängigen Vermögensverwalter.

Link zur Quelle

Made in Germany  -  Unabhängiger Vergleich  - 100% kostenlos und unverbindlich - Antwort innerhalb von max. 24 Stunden