Unfallversicherungen im Vergleich

Zugegeben – Todsünde ist ein ausgelutschter Marketing-Begriff – hier trifft dieser aber ganz gut zu. Denn Deine Unfallversicherung soll Dir ja auch in den ersten 12 Monaten nach dem Unfall ausreichend Geld zur Verfügung stellen. Hier in diesem Video lernst Du, dass viele Versicherer/Gesellschaften in Ihren Bedingungen Regelungen zur „Vorschusszahlung“ im ersten Jahr nach dem Unfall beinhalten, der dazu führt, dass die TODESFALLLEISTUNG die Obergrenze dessen ist, was Du im ersten Jahr bekommen kannst. Was aber, wenn Du ggf. nur 10.000 Euro oder GAR KEINE Unfall-Todesfall-Leistung im Vertrag hast? Richtig – im blödesten Fall gehst Du im ersten Jahr leer aus. Und das gilt es durch clevere zu vermeiden. Ich berate meine Kunden immer so, dass auch in einem solchen Fall genügend Geld für die laufenden Kosten im ersten Jahr nach dem Unfall zur Verfügung steht. Gefällt Dir dieser Hack – dann abonnier den Kanal und drück doch die Glocke. Dein Torsten Quade

Link zur Quelle
Hier gehts zum Online-Vergleich für die Unfallversicherung